• Drucken

 Prressemittelung Februar 2015

Autofasten 2015 mit teilAuto

Alle Jahre wieder, kommt die Fastenzeit. Und das „Autofasten“ gehört inzwischen schon traditionell dazu! Diese ökumenische Aktion möchte zu einem bewussteren Umgang mit dem Auto anregen und auf umweltfreundlichere Mobilitätsalternativen aufmerksam machen.

In diesem Jahr beginnt die Autofastenzeit am 1. März und geht 4 Wochen bis 29. März. Mehr Infos dazu unter http://www.autofasten.de.

Ergänzend zu der Aktion "Autofasten" bietet der Verein Ökostadt Koblenz denjenigen, die im Aktionszeitraum ganz auf ihren Privat-Pkw verzichten, eine kostenlose Mobilitätsalternative. Wer am Sonntag, den 01.03.2015 um 16 Uhr mit seinen gültigen Nummernschildern ins Koblenzer Umweltbüro (KUB.A) in die Eltzerhofstraße 10 kommt und sie bis zum Fastenende dort deponiert, der bekommt eine VRM-Netzfahrkarte für diese Zeit geschenkt. Außerdem bekommt er als Auto-"Notversicherung" eine Chipkarte für das Carsharingprojekt teilAuto Koblenz. Das Angebot gilt für maximal drei Teilnehmer am Autofasten. Kommen mehr als drei Interessenten, entscheidet das Los. Anfragen können an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden.

Stefan Schröter vom Verein Ökostadt Koblenz erklärt dazu: „Fasten fällt immer dann besonders schwer, wenn man das, worauf man verzichtet, ständig vor Augen hat. Egal ob es dabei um Schokolade, Zigaretten, das Feierabendbier oder eben das Auto geht. Deshalb möchten wir eine Anreiz geben, der Versuchung, das Autofasten zu brechen, besser zu widerstehen und die Alternativen intensiver zu erleben.“

Darüber hinaus gilt für alle Autofastenden ein Carsharing-Schnupperangebot. 3 Monate lang kann man teilAuto Koblenz testen ohne Vereinsbeitrag und Bearbeitungsgebühr zahlen zu müssen, und auch die Kaution beträgt in dieser Zeit nur 200 Euro.